Dienstag, 19. März 2013

Bad Heilbrunner Tee

Dank Probierpioniere.de kann ich gemeinsam mit 999 anderen glücklichen Testern 4 neue Teesorten der Firma Bad Heilbrunner testen.


Von jeder der Sorten habe ich 3 Packungen erhalten, um gemeinsam mit vielen Freunden, Bekannten und Verwandten den Tee zu genießen.
Mit dabei waren:

*Abwehr aktiv
*Gute Nacht
*Entspannung
*Glücksmoment

Die Zubereitung sollte bei allen Tees so erfolgen:

Mit sprudelnd kochendem Wasser übergießen und eine Ziehzeit von mindestens 5-10 Minuten einhalten. Danach den Teebeutel entfernen und bei Bedarf mit Zucker oder Honig verfeinern.

Als erstes hatte ich den Tee Glücksmoment gekostet. Mmmmhhh, sage ich nur. Absolut lecker. Schön fruchtig und angenehm süß, so dass ich keinen Zucker benötigte.


Schon beim Aufbrühen steigt ein herrlich fruchtiges Aroma in die Nase. Dieser Kräutertee beinhaltet unter anderem Quitten, Zimt, Orange und Sonnenblumenblüten. Wirklich total lecker. Der Glücksmoment ist mein persönlicher Favorit. Auch bei meinen Kolleginnen und in der Familie wurde der Geschmack begeistert kommentiert. Diesen Tee kann man sowohl schön heiß, als auch kalt gut genießen. Im Sommer mit Eiswürfel und eventuell frischen Früchten wird er sicherlich auch total lecker.

Ein weiterer fruchtiger Tee ist die Sorte "Abwehr aktiv". Dieser Kräutertee verwöhnt uns mit Granatapfel und Zitrusfrüchten, wodurch man wieder schön in Schwung kommt. Auch diesen Tee finde ich total lecker und auch bei meinem Freund kam der Geschmack und Duft dieses Tees sehr gut an.
Nach dem Übergießen mit heißem Wasser färbt sich dieses schnell rot. Rote Tees finde ich persönlich immer lecker, die Farbe spricht mich dabei einfach immer sofort an.






Entspannung und innere Ruhe soll dank Passionsblume und dem fruchtig-leichten Aroma der Orangenblüte bei der Teesorte "Entspannung" gegeben werden. Bei diesem Tee brauchte ich etwas Honig. Ansonsten war mir der Geschmack hierbei zu bitter. Bei meinen Mama und meiner Schwester wiederum kam dieser Tee von allen getesteten Sorten am Besten an...



Der milde Kräutertee "Gute Nacht" soll dank der speziellen Kräuter gut zur Ruhe finden und besser in den Schlaf kommen lassen. Unter anderem mit Melisse, Lavendel und Hopfen sind 3 wichtige Zutaten dafür beinhaltet. Dieser Tee ist auch gut zu genießen, dennoch steht er für mich von allen 4 Sorten an letzter Stelle, da ich einfach Lavendel nicht mag. Weder riechen noch trinken... Auch bei meinen weiteren Mittestern wurde der Geschmack als okay beschrieben, jedoch ohne etwas Besonderem.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen