Mittwoch, 18. September 2013

Nescafe Dolce Gusto Circolo Automatic

Was für ein Name für eine Kaffeemaschine... Aber er passt. Perfekt. Einen anderen Namen hat diese Maschine nämlich auch gar nicht verdient. Absolut schick und edel sieht sie aus und macht richtig was her in meiner Küche:

Über dieinsiders.eu habe ich mich zu diesem Produkttest beworben, bei dem 2000 Kaffeejunkies gesucht wurden, um diese Maschine von DeLonghi zu testen. Die Farbe durfte man sich dabei nicht aussuchen und man bekam entweder eine schwarze, silberne oder rote Maschine. Erst war ich ein wenig enttäuscht, denn rot ist doch sehr speziell und in meiner Küche überhaupt nicht vorhanden. Aber jetzt, wo sie sich seit knapp 1 Woche in der Küche befindet, hat sie sich sehr harmonisch in das Gesamtbild integriert.

Ich bin vom Äußeren schon mal total begeistert. Aber wie wir alle wissen, ist Aussehen ja nicht alles. Einfach zuzubereiten sollte der Kaffee sein und natürlich schmecken soll er.

Sofort nachdem das heiß ersehnte Paket bei mir eintraf, öffnete ich die Verpackung und machte alles bereit, um mir nur schnell eine Tasse des köstlichen Heißgetränks zu genehmigen. Der Aufbau war easy und verlief völlig ohne Probleme. Ich entschied mich als erstes für eine Tasse Latte Macchiato Vanille. Und: Lecker!! Etwas anderes hatte ich nach meiner Begeisterung vom Äußeren dieses schönen Maschinchens nicht erwartet.



Die Zubereitung des Kaffees bzw das Bedienen der Maschine ist kinderleicht und macht sogar richtig Spaß. Die Maschine muss angeschaltet werden, um das Wasser zu erhitzen. Das geschieht in Sekundenschnelle. Dann legt man einfach eine Kapsel seiner Wahl in den Kapselhalter ein:


Dieser lässt sich sehr einfach hinaus ziehen.

Danach stellt man anhand des Einstellungsrades die passende Skalierung für das Getränk ein, die man auf der Verpackung der Kapseln findet.


Danach drückt man den Bügel kräftig hinunter, damit die Kapsel geöffnet wird und das heiße Wasser sich mit dem Getränk verbinden kann.


Nun nur noch auf den roten Knopf drucken und man erhält ein leckeres Heißgetränk.


Für meinen Test erhielt ich neben der Maschine noch eine große Auswahl an verschiedenen Kaffeespezialitäten, die nun noch gründlich von uns getestet werden. Auch dazu wird es dann demnächst wieder einen Testbericht von mir geben.

Mein erstes Fazit ist aber: eine unglaublich tolle Maschine, die wirklich leckere Getränke zubereitet!

Kommentare:

  1. ich darf auch testen und werden wohl die Maschine behalten, einfach super das Teil und so viele Sorten gibt es zu kaufen.
    Ich muß auch noch meinen Bericht schreieben.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Ich überlege auch schon täglich, ob sie nicht Mitglied in unserem Haushalt wird ;-). Bisher bin ich absolut begeistert!

    AntwortenLöschen